Kooperationen

GenderOpen kooperiert mit zahlreichen Partner_innen aus dem Feld der Geschlechterforschung, die den Open-Access-Gedanken vertreten und voranbringen – u.a. Zeitschriftenredaktionen und -archive, Verlage, institutionelle und fachliche Repositorien sowie Bibliotheken, Archive und Dokumentationsstellen der Frauen- und Geschlechterforschung. Es ist eng verzahnt mit dem Open Gender Journal, gleichzeitig jedoch auch von ihm zu unterscheiden: Das Open Gender Journal ist eine Open-Access-Zeitschrift für die Geschlechterforschung, in der qualitätsgesicherte Fachbeiträge veröffentlicht werden. Durch eine fortlaufende Erscheinungsweise ermöglicht es einen beschleunigten und offenen Publikationsprozess. Veröffentlicht werden ausschließlich wissenschaftliche Beiträge, die ein double-blind peer review durchlaufen haben. Das Open Gender Journal stellt damit in erster Linie einen Publikationsort für Erstveröffentlichungen dar. Das GenderOpen-Repositorium hingegen fungiert vorrangig als Ort für Zweitveröffentlichungen.

Im Bereich Dokumentenrecherche, Akquise, Metadaten und Öffentlichkeitsarbeit arbeitet das GenderOpen-Team mit folgenden Kooperationspartner_innen zusammen:

Wir freuen uns über jedes weitere Kooperationsinteresse!

Welche Formen der Kooperation möglich sind, erfahren Sie unter diesem Link.