Aktuelles

DAS GENDEROPEN-REPOSITORIUM IST FREIGESCHALTET!
Das GenderOpen-Repositorium ist gelauncht und für alle frei zugänglich!
Ab sofort können Sie Texte aus der Geschlechterforschung auf dem
Volltextserver auffinden, einsehen, herunterladen und mit ihnen arbeiten. Sie sind herzlich eingeladen, eigene Texte auf GenderOpen einzustellen!
Wir danken allen Unterstützer_innen und Interessierten ganz herzlich!

Stöbern und veröffentlichen Sie auf www.genderopen.de


MEDIENECHO ZUM LAUNCH VON GENDEROPEN

Die Hochschulzeitung TU intern berichtet über den Launch des GenderOpen-Repositoriums
Artikel TU intern

Hier gelangen Sie zur gesamten Ausgabe der TU intern (12-2017)


Zum Start des Repositoriums drückte Staatssekretärin Barbara König am 4. Dezember 2017 in feierlichem Rahmen den grünen Knopf. Das Team der Berlin University Alliance hat den Moment der Freischaltung eingefangen:


GenderOpen im Kulturradio RBB, 4.12.2017
Auf kulturradio rbb spricht GenderOpen-Teammitglied und Leiterin des Margherita-von-Brentano-Zentrums, Dr. Anita Runge, am Tag der Freischaltung über das GenderOpen-Repositorium sowie über aktuelle Herausforderungen für die Geschlechterforschung. Hören Sie hier das Interview:


GenderOpen im WINE – Women’s Information Network Europe 
Hier gelangen Sie zum Blogeintrag des Women’s Information Network Europe, welchen Karin Aleksander über den Launch des Repositoriums verfasst hat. Eine deutsche Version des Berichts finden Sie auf der Seite des i.d.a.-Netzwerks.